Unsere Ahnen hörten Musik nicht selten. Sie besuchten die Konzerte. Das war nur eine Möglichkeit die hohe Kunst zu genießen. Da die Karten zu viel kosteten, war die Musik ein teures Vergnügen für die einfachen Leute.

Im Jahre 1963 geschah ein Ereignis, das die Welt auf dem Kopf stellte. Die Tonband-Musikkassette wurde das Wunderwerk der Audiotechnik. Die Länge dieser Speicher  konnte verschieden sein. Die Länger von 60, 90 und 120 Minuten. Aus jeder Wohnung und aus jedem Haus lauteten die modernen Lieder. Die Menschen freuten sich darauf, dass sie kein großes Geld ausgeben mussten, um die Lieblingsmusik zu hören. Das Tonbandgerät wurde der häufiger „Gast“ auf den Partys und den Feierveranstaltungen. Die Konzerte in den Schulen und in den Kindergarten wurden dank dem Tonband durchgeführt.

So ein Wunder! Man konnte die Lieblingsmusik mitschneiden und nicht einmal diese Sache selbst benutzen.

Im 2013 feierte die Musikkassette ihren 50-jährigen Geburtstag. Doch kann man dieses Ding mit dem heutigen MP3-Format nicht vergleichen. Aber viel wichtiger für unsere Väter und Mütter waren die Kassetten mit den ewigen Hits von „Beatles“, Frank Sinatra, Gloria Gaynor und anderen Stars.

 

Die Ära der Technologien: die neuen Formate und Online-Musik

Die neuen Formate, die man beim Audiohören benutzen kann, entwickeln sich zu schnell. Zuerst war das MP3-Format, dann – MPEG4.  Einige von ihnen haben verschwunden, die anderen arbeiten noch. Aber! Die Spezialisten und die Technologen streben immer  danach, um etwas Ideales und Ewiges zu schaffen. Die Geräte, die für uns die Audio- und Videoinformation speichern, verändern sich von Zeit zu Zeit und bekommen die neuen Funktionen und die Vorteile.

Die Player und die Kopfhörer hat jeder Teenager. Diese Schichte der Gesellschaft hört und spielt Musik am häufigsten. Gerade für sie erscheinen die neuen Möglichkeiten und Erfindungen. Das sind die Programmversorgung und die innovativen Geräte. So kann man die Playliste selbst formieren, aber er kann das nicht nur auf den Informationsspeichern machen, sondern auch online.

 

Die Alben der populären Musik online

Kein Wunder, das der Mensch – das Kind oder der Erwachsene – heute die nützliche Information nur im Internet sucht. Das ist so bequem, das ist so schnell. Eine neue Mode ist die Alben der populären Sänger online zu hören. Die Musik kann man im freien Zugang finden. Warum? Die Pop- und Rockstars popularisieren ihre Kunst via Internet. Die Musik-Alben online sind die Sammlungen der Lieder und Audio-Rekords. Man kann diese Sammlungen auch selbst formieren und auf der Internet-Plattform aufbewahren.

Noch ein Rat für die Musik-Fans: die Musik-Alben der Lieblingssänger kann man in den sozialen Netzen hören. Dort wird die Musik in den verschiedenen Formaten und mit verschiedener Qualität dargestellt.

 

1 thought on “Aus Liebe zur Musik: von der Musikkassette zur Musik online

  1. Sound-Recording-Technologie sehr schnell entwickeln. Es ist interessant zu spekulieren, dass die Ingenieure in 20 Jahren kommen wird, 30 Jahre.
    Wer denkt darüber?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.